Was ist Gemeinnütziger Journalismus?

Gemeinnütziger Journalismus orientiert sich am Gemeinwohl, verpflichtet sich zu Transparenz und handwerklich sauberer Arbeit.
Gemeinnütziger Journalismus erklärt seine Finanzierungswege und legt offen, wer hinter ihm steht.
Mögliche Interessenkonflikte werden aufgezeigt und eine offene Fehlerkultur praktiziert.
Gemeinnütziger Journalismus achtet die Menschenwürde und die Grundlagen fairer Berichterstattung.
Er berichtet nur, wenn es etwas zu berichten gibt. Er setzt sich ein für das Grundgesetz und lehnt totalitäre Bestrebungen ab.
Gemeinnütziger Journalismus ist selbstlos und macht keine Gewinne.
Loading...