Projekt

Das Siegel ist eine Marke des „Forum Gemeinnütziger Journalismus“.
Das Siegel soll dazu beitragen, den gemeinwohlorientierten, nicht kommerziellen Journalismus in Deutschland zu stärken.
Im Forum engagieren sich seit 2020 Medienprojekte wie netzpolitik.org, CORRECTIV oder Finanztip, Zusammenschlüsse von Journalist*innen wie Netzwerk Recherche oder Hostwriter, Gewerkschaften wie der DJV oder dju in Ver.di aber auch Stiftungen wie die Rudolf Augstein Stiftung und die August Schwingenstein Stiftung. Gemeinsam setzen wir uns für bessere Rahmenbedingungen für gemeinnützigen Journalismus ein.
Im deutschen Mediensystem soll der gemeinnütziger Journalismus als Ergänzung zum privatwirtschaftlichen Journalismus und öffentlich-rechtlichen Rundfunk fest verankert werden.
Das Siegel soll Finanzbehörden einen Hinweis darauf geben, welche Organisationen als Träger des gemeinnützigen Journalismus anerkannt sind.
Loading...